Seminarreihe 2019/2020

In 12 Seminaren wollen wir mit Referenten aus unterschiedlichen konfessionellen Hintergründen die Bibel neu entdecken und den Glauben an Jesus vertiefen. Die Termine für 2019 stehen fest:

Sa 27.4. von 18-21 Uhr

Jesus – unsere Identität
Die Dynamik des neuen Lebens durch Christus in uns entdecken
mit Wilhelm Unger

So 12.5. von 10 -13 Uhr

In den Fußstapfen des Rabbi Jesus
Hintergründe aus der Umwelt Jesu, die helfen, ihm besser nachzufolgen
mit Paul Warkentin

Sa 29.6. von 18-21 Uhr  &  So 30.6. von 10-13 Uhr

Jesusjünger sein – praktisch
mit Jan und Rese Kotzerke

12.-14.07. auf dem Gemeinde-Wochenende im Kloster Windberg

Ab in die Tiefe – konkrete Schritte für geistliches Wachstum tun
mit Gerd und Tanja Hutschenreuther

So 29.09. von 10-13 Uhr

Gewinnbringend Bibel lesen
mit Paul Warkentin

Sa 16.11. von 18- 21 Uhr & So 17.11. von 10-13 Uhr

Kirche – mehr als Backsteine
mit Wilhelm Unger und Debora Fellmann


Die Referenten

Wilhelm Unger ist Jahrgang 1966 und mit Liesa verheiratet. Nach einer kaufmännischen Ausbildung hat er zwei Master der Theologie in der Schweiz und den USA abgeschlossen und ist seit über 20 Jahren Pastor mit Leib und Seele. Derzeit in der Mennonitengemeinde in Regensburg.

 

Ina und Paul Warkentin, Jg 58 und 55, sind das Pastorenehepaar der Evangelischen Freikirche Schwandorf, Mennonitengemeinde. Sie studierten Theologie in Basel, Bielefeld und Fresno, Kalifornien und waren schon viele Jahre im Gemeindedienst in Bayern und Bielefeld. Beide lesen gerne und lieben es, die Bibel immer wieder neu zu entdecken, auf den Pfaden Jesu zu wandern und ihre Erfahrungen kreativ in die Gemeinde einzubringen.

Jan und Rese Kotzerke sind leidenschaftlich mit Jesus unterwegs und mit ihren 2 Kindern versuchen sie ständig zu erforschen, wie sie als Familie Jüngerschaft leben und andere Menschen in diese Jüngerschaft mit Jesus einladen können. Vollzeitlich als Familie und vollzeitlich in der Arbeit mit Studenten für Christus in Erfurt lernen sie Tag für Tag immer mehr wie das geht.

Tanja & Gerd Hutschenreuther sind seit 2016 verheiratet und zur Zeit (als beratender Ingenieur und vormalige Pastorin) u.a. bei Team.F als ehrenamtliche Mitarbeiter und bei Predigt- und Seminardiensten für Menschen und Gemeinden aktiv. Ihr Herzensanliegen ist es, Menschen auf ihrem Weg, tiefer im Glauben zu wurzeln zu begleiten. Da sie selbst erfahren haben, wie Gott sie an seiner Papa-Hand durchs Leben begleitet, freuen sie sich über jede Möglichkeit, dies zu teilen.

Debora Fellmann ist 26 Jahre alt und in Ingolstadt als Jugendreferentin in der Mennonitengemeinde tätig. Außerdem arbeitet sie für das juwe (Jugendwerk Süddeutscher Mennonitengemeinden e.V.) in der Region Bayern. Sie hat in Marburg am Bibelseminar (mbs) ihre Ausbildung zur Erzieherin und Jugendreferentin gemacht. Debora liebt es viel zu lachen und streichelt gerne Kühe.