neue Predigtreihe: Schalom-Projekt Gottes – der rote Faden in der Bibel

In unseren Gottesdiensten wollen wir uns in den nächsten Wochen anschauen, was für einen großartigen Plan voller Liebe Gott mit der Welt schon von Anfang an vorhatte.

Von Anfang an hatte Gott einen Plan mit unserer Welt. Liebe und Frieden sollten herrschen zwischen ihm und seinen Geschöpfen. Gott erschafft eine wunderbare Welt und setzt den Menschen als freies Wesen und Mitverwalter mitten hinein. Aber das Geschöpf strebt nach Unabhängigkeit vom Schöpfer und zerstört den Frieden (Schalom). Trotzdem gibt Gott nicht auf und macht die Geschichte der Bibel zu einer Einladung an seine Menschen, ihr Leben wieder mit ihm zusammen leben.

Gottes Herzschlag ist auch heute noch der selbe

Wenn wir die Bibel lesen, dann scheint es so, als wäre Gott schon nach wenigen Seiten mit seinem Projekt Welt gescheitert.

Aber das ist nicht so!

Auch heute noch, in unserer Zeit, in unserer Gesellschaft und in unserem Leben schlägt Gottes Herz immer noch genau so für sein Projekt – und vor allem für seine Menschen! –  wie damals ganz am Anfang. Basierend auf dem Buch „Schalom – Projekt Gottes“ von Bernhard Ott, soll uns die Predigtreihe helfen, den roten Faden wieder neu zu entdecken, der sich durch die ganze Bibel bis in unser eigenes Leben zieht.